Impressum

Können bewusste und unbewusste Verletzungen positiv beeinflusst werden?

Seit 1996 wird Synbalance® erfolgreich angewandt. Mit diesem Verfahren werden sowohl die sogenannte sprachlose Zeit -vorgeburtlich bis etwa zum 3. Lebensjahr-, als auch die verdrängten seelischen Verletzungen aus späteren Jahren erreicht.

Negative Gefühle - auf sprachlicher Ebene oft kaum zugänglich - werden positiv gewandelt.

Synbalance®
Positive change in traumatized emotional responses

 

Wie arbeitet Synbalance® ?

Durch das Auflösen von zumeist unbewussten Blockaden und Traumen kann das körperliche und seelische Gleichgewicht wieder erreicht werden.

Die von Hildegard Diebel entwickelte und erprobte Methode findet und heilt die Wunden, von denen die Betroffenen bewusst nichts mehr wissen und an die sie sich auch nicht erinnern können.

weiter >>

Zeichnung eines Kindes mit ADS

Vor der Behandlung und nach ca. vier Monaten Therapie.


[Home] [Traumen] [Stressfaktoren] [Synbalance] [Zielgruppe] [Bericht 1] [Bericht 2] [Bericht 3] [Bericht 4] [Veröffentlichung] [Hildegard Diebel] [Kontakte]